8 Natürliche Behandlungen gegen schuppige trockene Haut
admin / September 29, 2019 / Hautpflege

8 Natürliche Behandlungen gegen schuppige trockene Haut

8 Natürliche Behandlungen gegen schuppige trockene Haut is free HD wallpaper. This wallpaper was upload at September 29, 2019 upload by admin in .

Unabhängig vom Hauttyp kann jeder in seinem Leben gelegentlich trockene Haut haben. Trockene, schuppige Haut kann schwer zu verbergen sein, besonders bei Gesichtern, bei denen selbst Make-up nicht viel hilft – es kann die Sache verschlimmern.

Wenn Sie schuppige, trockene Haut haben, die sich juckend anfühlt, möchten Sie eine schnelle und einfache Lösung. Probieren Sie diese 8 Tipps aus, um Ihre Beschwerden bei trockener Haut zu lindern.

Häusliche Pflege zur Behandlung von trockener, schuppiger Haut

1. Duschen oder warmes Wasser komprimieren
Lauwarme Dusche, aber nicht zu lang. Warum muss es warmes Wasser sein? Eine heiße Dusche nach einem Tag voller Aktivitäten ist verlockend, aber heißes Wasser kann die natürlichen Öle des Körpers ablösen, und Sie benötigen so viele Hindernisse wie möglich, um Feuchtigkeit einzufangen und Ihre Haut glatt und feucht zu halten. Dermatologen empfehlen, nicht länger als 5-10 Minuten ein warmes Bad zu nehmen.

Alternativ können Sie trockene, schuppige Hautpartien mit warmen Wasserkompressen komprimieren. Verwenden Sie einen sauberen Babywaschlappen, der in warmes Wasser getaucht wurde, und reiben Sie ihn dann vorsichtig mit einer kleinen kreisenden Bewegung ab, um die verbliebene abgestorbene Haut zu entfernen. Bei Bedarf mehrmals täglich wiederholen. Verwenden Sie bei jedem Komprimieren einen neuen Waschlappen. Danach trocknen Sie die Haut und tragen eine Feuchtigkeitscreme auf.

2. Verwenden Sie die richtige Reinigungsseife
Einige Gesichtsseifen und Reinigungsmittel können für empfindliche Gesichtshaut zu hart sein. Wenn sich Ihre Haut nach dem Waschen straff und trocken anfühlt, können Sie das falsche Produkt für Ihre Haut verwenden. Wählen Sie den richtigen Gesichtsreiniger. Suchen Sie nach Produkten, die kein Natriumlaurylsulfat enthalten, das der Haut Feuchtigkeit entzieht. Wählen Sie stattdessen Produkte, die frei von Duftstoffen und Farbstoffen sind und als Feuchtigkeitsspendend gekennzeichnet sind.

3. Trocknen Sie den Körper gut
Sie könnten denken, dass ein feuchtes Gesicht nach dem Baden dazu beiträgt, die Hautfeuchtigkeit zu verbessern. Großer. Nachdem das Wasser vollständig von der Hautoberfläche verdunstet ist, ist Ihre Haut tatsächlich trockener als zuvor. Achten Sie also darauf, die Haut nach dem Baden gut zu trocknen. Beachten Sie jedoch, dass ein raues Handtuch wie ein Peeling wirken kann – Reibung zwischen der Haut und einer rauen Textur des Handtuchs kann die äußere Hautschicht beschädigen und zu weiterer Trockenheit und Reizung führen. Verwenden Sie immer ein weiches, sauberes Tuch und denken Sie daran, Ihr Gesicht zu streicheln, nicht zu reiben. Trocknen Sie die Haut weniger als 20 Sekunden.

4. Tragen Sie die richtige Feuchtigkeitscreme auf
Tragen Sie eine dicke Feuchtigkeitscreme auf, um die Aufnahme von Hautfeuchtigkeit innerhalb von Minuten nach dem Baden zu steigern, mindestens zweimal täglich – morgens und abends vor dem Zubettgehen. Wählen Sie eine nicht komedogene milde Feuchtigkeitscreme.

Wenn Sie Feuchtigkeitscremes mögen, die sehr feuchtigkeitsspendend sind, wählen Sie Produkte, die Sheabutter, Ceramide, Stearinsäure oder Glycerin enthalten, schlägt Dr. Leslie Baumann, Direktor des Instituts für kosmetische Medizin und Forschung an der Universität von Miami, laut WebMD vor. Cheryl Karcher, MD, eine Dermatologin aus New York, berichtet von How Stuff Works, empfiehlt die Verwendung einer milchsäurehaltigen Hautfeuchtigkeitscreme, die dazu beitragen kann, die oberste Schicht schuppiger trockener Haut zu entfernen und in die darunter liegenden gesunden Schichten einzudringen. In jedem Fall können alle reichhaltigen Feuchtigkeitscremes dazu beitragen, die Lücke Ihrer Hautbarriere zu schließen.

Wenn Ihre Haut den ganzen Tag trocken bleibt, müssen Sie möglicherweise mehrmals täglich eine Feuchtigkeitscreme auftragen. Verwenden Sie keinen Toner auf Alkoholbasis oder keine Adstringenzien. All dies kann der Haut Feuchtigkeit entziehen.

5. Vaseline auftragen
Vaseline wirkt gut, um Feuchtigkeit einzuschließen und Trockenheit in der Haut zu lindern. Wenn Sie die Haut nicht sorgfältig ersticken, wird die Haut über die Zeit hinaus mehr Öl produzieren, um das Austrocknen der Haut zu verhindern. Vaseline wirkt als Feuchthaltemittel, das Feuchtigkeit anzieht und an die Haut bindet. Obwohl die Textur von Vaseline dick und klebrig erscheint, um die Poren zu bedecken, ist dieses Geleemolekül tatsächlich zu groß, um in die Haut einzudringen.

Oder Sie können Bio-Öle wie Olivenöl, Mandelöl oder Kokosöl verwenden, die dazu neigen, Feuchtigkeit besser in die Haut einzuschließen als die verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Feuchtigkeitscremes.

6. Milch einweichen
Bei trockener Haut die Milch einweichen oder die trockene, schuppige Hautpartie mit einem in kaltweiße Milch getränkten Waschlappen zusammendrücken. 10 Minuten einwirken lassen. Reiben Sie anschließend die schuppige, trockene Haut mit einer kreisenden Massagebewegung ab. Das in der Milch enthaltene Fett und die Milchsäure wirken als milder Gesichtsreiniger, der auch zusätzliche Feuchtigkeit spenden kann.

7. Hausgemachte Gesichtsmasken
Vermeiden Sie für eine Weile die Verwendung von Gesichtsschalen mit rauer Haut und Gesichtsmasken aus Ton. All dies kann der Haut Feuchtigkeit entziehen.

Stattdessen können Sie Ihre eigene natürliche Gesichtsmaske mischen, um das Problem Ihrer trockenen, schuppigen Haut zu lösen. Honig-Avocado-Maske zum Beispiel. Die Kombination aus Avocado und Honig ist eine gute Quelle für Steroline und Feuchthaltemittel, die bei trockener Haut helfen können. Die Avocado zerdrücken und mit einem Löffel Honig gut umrühren, bis eine weiche Paste entsteht. Tragen Sie die Maske auf eine trockene Hautstelle auf, lassen Sie sie 15 Minuten einwirken und spülen Sie sie gründlich aus. Eine weitere Alternative ist eine Bananenmaske und Joghurt. Diese Mischung befeuchtet nicht nur die Haut, sondern schält auch abgestorbene Zellen. Die Banane fein zerdrücken und mit einem Löffel Naturjoghurt gut umrühren, bis eine weiche Paste entsteht. Tragen Sie die Maske auf eine trockene Hautstelle auf, lassen Sie sie 30 Minuten einwirken und spülen Sie sie gründlich aus.

Oder Sie können Aloe Vera Gel dick auf die trockene Haut auftragen. Warten Sie 15 Minuten, bevor Sie es mit warmem Wasser abspülen. Vergessen Sie nach der Maske nicht, die Haut zu trocknen und eine Feuchtigkeitscreme aufzutragen, ja!

8. Tragen Sie Sonnenschutzmittel auf
Sonnenschäden sind eine der häufigsten Ursachen für trockene, schuppige, raue Falten. Sie können Hautschäden vorbeugen, indem Sie jedes Mal, wenn Sie das Haus verlassen und sich angemessen anziehen, Sonnenschutzmittel mit Lichtschutzfaktor 30 (SPF 30) auftragen. Tragen Sie bei heißem Wetter dünne, lose, langärmlige Kleidung, langärmlige Hemden und Hüte mit breiter Krempe, um Hals, Ohren und Augen zu schützen. Ziehen Sie sich bei kaltem Wetter schweißabsorbierende Schichten an, um Überhitzung und übermäßiges Schwitzen zu vermeiden – beides kann die Haut reizen.

Um bei kaltem Wetter trockene Lippen zu vermeiden, verwenden Sie einen Lippenbalsam, der Sonnenschutzmittel mit Lichtschutzfaktor 15 enthält, und bedecken Sie Ihre Lippen mit einer Maske.

8 Natürliche Behandlungen gegen schuppige trockene Haut is high definition wallpaper and size this wallpaper is 950x475. You can make 8 Natürliche Behandlungen gegen schuppige trockene Haut For your Desktop image background, Tablet, Android or iPhone and another Smartphone device for free. To download and obtain the 8 Natürliche Behandlungen gegen schuppige trockene Haut images by click the download button below to get multiple high-resversions.

Tags :